Der Lacrosse Way

Wir sind Lacrosse. Nein, wir spielen nicht Lacrosse und ganz sicher wollen wir es niemandem beibringen. Wir glauben jedoch, dass dieser anspruchsvolle und schnelle Mannschaftssport, der sich im 17. Jahrhundert aus den traditionellen Wettkämpfen der Mohawk-Indianer entwickelt hat, uns viel über die Erbringung von Servicedienstleistungen vermitteln kann.

Mohawk, Athleten und Übersetzer?

Ja, denn die entscheidenden Fähigkeiten, die erfolgreiche Lacrosse-Spieler auszeichnen, lassen sich hervorragend auf das Geschäftsleben und auf unsere Fähigkeiten als Lacrosse-Übersetzungsexperten übertragen (siehe dazu den wunderbaren Artikel auf theballstopsphere.com).

SCHNELLIGKEIT

“Nichts geht über Schnelligkeit! Entweder ist man damit gesegnet, arbeitet dran und wird noch besser – oder man fällt zurück.”

Für uns heißt das: Wenn Kunden von Lacrosse Eilübersetzungen benötigen, dann sind wir zur Stelle. In der Praxis bedeutet das: Sie schicken uns am Ende eines Arbeitstages Ihre Dokumente, die bis zum nächsten oder sogar noch am selben Tag übersetzt werden sollen.

UNSERE EINSTELLUNG

“Die weltweit erfolgreichsten Spieler gehen ihrem Sport mit viel Optimismus und großer Leidenschaft nach, und das gilt auch für alle anderen Bereiche des Lebens. Sie sind immer positiv eingestellt, stolz auf das, was sie tun, und geben niemals auf.”

Es sind Menschen und nicht Firmen, die Übersetzungen in Auftrag geben. Wir von Lacrosse möchten, dass unsere Kunden mit uns nur gute Erfahrungen machen. Wir wissen, dass eine verspätete oder unsachgemäße Übersetzung direkte Auswirkungen auf den Kunden haben kann. Das bedeutet, dass wir zwar stets bestrebt sind, Ihre Wünsche zu erfüllen, Ihnen aber keine Versprechungen machen, die wir selbst nicht halten können.

UNSER BERUFSETHOS

“Die besten Athleten sind selten mit ihrer eigenen Leistungen zufrieden und versuchen ständig, ihr Können weiter zu verbessern. Dafür arbeiten sie hart und haben höchste Ansprüche an sich selbst!”

Wir engagieren nur die besten Übersetzer in ihren jeweiligen Fachgebieten. Oft haben diese bei führenden Anwaltskanzleien oder internationalen Unternehmen gearbeitet. Unser Anspruch, die eigenen Fähigkeiten in einem dynamischen Umfeld ständig zu verbessern und bei Terminologie und Technologie stets auf dem neusten Stand zu sein, ist einer der Schlüssel unseres Erfolgs. Enge Lieferfristen einzuhalten bedeutet oft, tagelang über die normalen Arbeitszeiten hinaus zu arbeiten.

Lacrosse-Meilensteine:

  • 1997 Gründung als Einzelunternehmen in Warschau durch Lawrence Fahrenholz
  • 1998 Abschluss des ersten Vertrags mit einem Großkunden der Rechtsbranche in Polen
  • 2000 Bezug des ersten eigenen Büros und Einstellung der ersten Mitarbeiter in Warschau
  • 2002 Die erste Website von Lacrosse geht online
  • 2004–2009 Ausweitung des Geschäftsbetriebs in Polen und auf die Märkte in Deutschland und Großbritannien, Bearbeitung mehrsprachiger Projekte für große Finanzdienstleister und Anwaltskanzleien in ganz Europa
  • 2010 300 Bestandskunden
  • 2011 Einrichtung von Plunet, MemoQ-Server und Citrix-Receiver mit finanzieller Unterstützung der EU
  • Seit 2015 Mitglied in Elia (European Language Industry Association)
  • 2015 Einrichtung einer Niederlassung in Großbritannien
  • 2016–17 Beginn des Aufbaus einer Niederlassung in Deutschland




In den vergangenen 20 Jahren haben sich die Anforderungen an Übersetzungen durch die zunehmend internationale Ausrichtung von Unternehmen stark verändert. Gründe hierfür sind die Präsenz im Internet, grenzüberschreitender Handel und die Globalisierung. In einer sich stark verändernden Welt, in der Englisch vorherrschend ist, glaubt mancher, dass Übersetzungen nicht mehr erforderlich seien. Tatsächlich steigen die Ausgaben für Übersetzungen weltweit jährlich an. In unseren Schlüsselmärkten Polen, Deutschland und Großbritannien wird der Übersetzungsmarkt auf 1 Milliarde Zloty* bzw. 1 Milliarde Euro** beziehungsweise 1 Milliarde Britische Pfund*** geschätzt.


*CSA, **Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ), ***CSA



Benötigt Ihr Unternehmen ein Sprachenaudit?

Working with top tier companies